Artikelausdruck von Freestyle Kiel


Hockey:
(1. Kieler Hockey- und Tennis Club)

Kieler Raben ohne Chance im Landesderby

 
Im letzten Spiel vor der Hallensaison kassierten die 2.Hockey-Herren des 1.Kieler HTC eine deutliche 1:4-Niederlage gegen den THC Travemünde.
Zwar gingen die Kieler per Strafecke durch Hans Sonnenschein in der 6.Min. mit 1:0 in Führung, doch damit schienen die Raben ihr Pulver verschossen zu haben. Travemünde ließ sich durch den Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und zeigte die reifere Spielanlage. Während die Kieler sich immer wieder in Einzelaktionen aufrieben, bauten die Lübecker Vorstädter ihr Angriffsspiel konsequent auf und kamen in der 15.Min. zum Ausgleich. Zehn Minuten später fiel der zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstreffer für Travemünde.
Nach der Pause das gleiche Bild: Effektives Hockey bei Travemünde, keine Bewegung im Kieler Spiel. Auch von der sonst so guten kämpferische Moral der Kieler war nichts zu sehen. Travemünde hatte das Spiel sicher im Griff und kam über das 3:1 und 4:1 zu einem verdienten Sieg. Die Kieler Raben überwintern nun auf dem vorletzten Tabellenplatz der 2. Verbandsliga, allerdings mit fünf Punkten Vorsprung auf den Abstiegsplatz, den der HTHC Hamburg inne hat.


Autor: stbo
Artikel vom 15.10.2007, 09:00 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003