Die Vereinssportseiten für Kiel [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Hockey: (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
 
Dämpfer für Kieler Hockey-Damen

Der Auftakt zur Frühjahrsserie in der Hockey-Verbandsliga geriet für die Damen des 1. Kieler HTC zum Misserfolg. Beim neuen Tabellenführer SV Blankenese musste der Kieler Herbstmeister eine verdiente 1:4 (1:1)-Niederlage einstecken.

Dabei war der Start für die neuformierte Mannschaft von Coach Stephan Boness sehr verheißungsvoll. Bereits nach 10. Minuten konnte Nachwuchsspielerin Alina Bull einen langen Pass vor das Tor clever zum 1:0 verlängern. Doch die Kieler Führung war für den Gegner wie ein Aufbruchsignal. Angriff über Angriff rollte auf das von Elea Wolter gut gehütete Kieler Tor. Mit gutem Stellungsspiel und der notwendigen Portion Glück wurden die Angriffsbemühungen der Hamburger Vorstädter gestoppt. Dennoch konnten sich die Schwarz-Gelben von der Umklammerung nicht lösen, der eigene Spielaufbau geriet zunehmend ins Stocken. Die vierte Strafecke nutzte der SVB in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zum verdienten Ausgleich.

Nach Wiederanpfiff änderte sich das Bild nicht, trotz deutlicher Halbzeitansprache durch den Kieler Trainer. Blankenese hielt das Tempo hoch und Kiel kam nur noch gelegentlich zu Entlastungsangriffen. In der Folge fielen das 2:1 und 3:1 für die überlegenen Hamburger innerhalb von sechs Minuten. In der 44. Minute war das Spiel vorentschieden. Der etwas zu hoch ausgefallene Sieg für Blankenese stand fünf Minuten vor dem Ende mit dem 4:1 fest. "Wir haben verdient verloren, aber jetzt wissen auch alle, welch intensiver Weg noch vor uns liegt. Die Niederlage kam zum richtigen Zeitpunkt", zog Coach Boness eine nüchterne Bilanz.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 30144 mal abgerufen!
Autor: stbo
Artikel vom 20.04.2008, 20:20 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.05. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen bleiben im Titelrennen
- 24.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Herren steigen ab
- 24.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
4:1-Sieg für Kieler Hockey-Damen
- 19.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen verpassen Klassenerhalt
- 11.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Teams stehen vor Abstieg
- 04.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen ohne Chance in Lübeck
- 28.01. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Sieg und Niederlage für Kieler Hockey-Teams gegen Blankenese
- 27.01. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Rückschlag für Kieler Hockey-Damen
- 13.01. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen mit erstem Saisonsieg
  Gewinnspiel
Mit welchem Verein wurde Lothar Matthäus Italienischer Meister?
AC Mailand
Juventus Turin
SSC Neapel
Inter Mailand
  Das Aktuelle Zitat
Karl-Heinz Körbel
Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre, die Schuld beim Trainer zu suchen. (in seiner Funktion als Trainer von Eintracht Frankfurt)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018