Die Vereinssportseiten für Kiel [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Hockey: (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
 
Aufwärtstrend trotz Niederlage für Hockey-Damen

Trotz der 1:3 (0:3)-Niederlage beim Verbandsliga-Tabellendritten THC Travemünde, waren die Kieler Hockey-Damen nicht enttäuscht. Denn der Aufwärtstrend, der sich bereits am vergangenen Spieltag abzeichnete, hielt an. Spielerisch zeigten sich die Kieler Damen dem Gastgeber ebenbürtig und hätten bei konsequenter Chancenverwertung ihre Tore erzielen müssen. So kamen die Lübecker Vorstädter durch zwei Strafecken und einen Konter zur insgesamt glücklichen Halbzeitführung. Noch stabiler in der Defensive waren die Damen aus Kiel in der zweiten Hälfte, wobei insbesondere die Jugendspielerin Hanna Granz bei ihrem Debut zu überzeugen wusste. Zwölf Minuten nach Wiederanpfiff gelang Wiebke Deitmer aus kurzer Distanz der Anschlusstreffer, der ein klares Signal für den Kieler Sturmlauf war. Getragen von einer fehlerlos agierenden Fazila Ahmad im Tor, kurbelten die Kielerinnen das Spiel immer wieder an. Als jedoch auch die sechste Strafecke kurz vor Spielende keinen zählbaren Erfolg einbrachte, war der schmeichelhafte Sieg für Travemünde perfekt. "Wenn wir so engagiert in den entscheidenden Heimspielen gegen Kiebitz Hamburg und Rahlstedt antreten, werden wir den angepeilten Klassenerhalt schaffen", ist sich Trainer Stephan Boness nach der Partie sicher.
Komplett unter die Räder gerieten die 2.Herren des 1.Kieler HTC in ihrer Begegnung gegen die TG Heimfeld 2. Bereits zur Halbzeit lagen die Schwarz-Gelben in der Kieler Unihalle mit 1:7 aussichtslos hinten. Der Verbandsliga-Zweite aus dem Hamburger Süden konnte fast Belieben agieren und ließ der Kieler Regionalliga-Reserve beim 3:13 keine Chance. Die Kieler Tore erzielten Markus Remlinger, Niklas Westerbeck und Felix Boness.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 13490 mal abgerufen!
Autor: stbo
Artikel vom 20.01.2008, 00:00 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.05. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen bleiben im Titelrennen
- 20.04. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Dämpfer für Kieler Hockey-Damen
- 24.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Herren steigen ab
- 24.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
4:1-Sieg für Kieler Hockey-Damen
- 19.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen verpassen Klassenerhalt
- 11.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Teams stehen vor Abstieg
- 04.02. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Kieler Hockey-Damen ohne Chance in Lübeck
- 28.01. (1. Kieler Hockey- und Tennis Club)
Sieg und Niederlage für Kieler Hockey-Teams gegen Blankenese
  Gewinnspiel
Was bedeutet der Begriff Birdie beim Golfen?
Der Spieler hat zwei Schläge weniger als vorgegeben benötigt
Der Spieler bricht den Schlag ab, weil ihn ein Vogel stört
Der Spieler hat einen Schlag weniger als vorgegeben benötigt
Der Spieler hat einen Schlag mehr als vorgegeben benötigt
  Das Aktuelle Zitat
Heribert Faßbender
Da singen sie: We are red, we are white, we are Danish Dynamite - Wir sind rote, wir sind weiße wir sind dänische..., äh...
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018