Die Vereinssportseiten für Kiel [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Leichtathletik: (THW Kiel)
 
Guter Start in die Hallensasion

Am zweiten Wochenende der Landeshallenmeisterschaften in Bad Segeberg komplettierten die THW-Leichtathleten ihren guten Saisonstart und fügten ihrer Sammlung einen weiteren Meisterschaftstitel hinzu.

Annika Gröning und Yannicka Kappelmann (beide THW) machten den Titel im Stabhochsprung unter sich aus. Annika, die noch der A-Schülerklasse angehört hatte bereits am vergangenen Wochenende einen neuen Landesrekord in dieser Disziplin aufgestellt. Sie behielt auch dieses Mal die Oberhand, kam aber wie ihre Vereinskollegin Yannicka nicht an ihr Leistungsvermögen heran. Übersprungene 2,70m reichten zum Titelgewinn.

So große Sprünge gelangen Torben Reichstein (1,75m), Ralf Mohr (1,80m) und Jan Patrick Kokott (1,85m) im Hochsprung der Männerklasse leider nicht. Sie fanden sich am Ende des Feldes wieder, hatten es aber im Gegensatz zu den jungen Stabartistinnen auch mit starker Konkurrenz zu tun.

Hürdenspzialist Dirk Riekmann traf in Segeberg mal wieder auf Zehnkämpfer Stefan Drews und wie im vergangenen Jahr hatte "Rieke" das Nachsehen. Dennoch war er mit dem Wochenende zufrieden, denn am Samstag war er bei einem Hallensportfest in Holland gestartet und hatte bei einem Kombinationswettkampf aus 50m und 60m Hürdenlauf einen sehr guten 4. Platz gegen starke Konkurrenz erreicht.

Sehr zufrieden kann auch Linda Flöthe sein. Sie zeigte auch im dritten Wettkampf nach ihrer halbjährigen Pause starke Leistungen und verbesserte sich im Sprint auf 7,0sec sowie im Kugelstoß (4kg) auf 10,11m. In beiden Disziplinen belegte die A-Schülerin damit einen sehr guten 5.Platz im Feld der B-Jugendlichen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8487 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Landeshallenmeisterschaften 2004 Bad Segeberg [zeigen]
Autor: jofl
Artikel vom 28.01.2004, 11:32 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1948388 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 29.11. (THW Kiel)
DHB-POKALSPIEL IN ALTENHOLZ
- 29.11. (THW Kiel)
THW ZIEHT NACH SPANNENDEM SPIEL INS VEREINS-EM-FINALE EIN
- 29.11. (THW Kiel)
THW VERLIERT DRAMATISCHES VEREINS-EM-FINALE GEGEN CELJE - Fritz zum besten Torhüter gewählt -
- 18.11. (THW Kiel)
CHAMPIONS LEAGUE: ACHTELFINAL-AUSLOSUNG
- 18.11. (THW Kiel)
HANDBALL-WM 2005 OHNE HENNING FRITZ
- 15.11. (THW Kiel)
VEREINS-EM: PAARUNGEN UND ANWURFZEITEN
- 15.11. (THW Kiel)
HENNING FRITZ MUSS OPERIERT WERDEN - Freie Gelenkkörper im Ellenbogen des THW-Torwarts -
- 15.11. (THW Kiel)
THW GEWINNT IN CRETEIL
  Gewinnspiel
Wie viele Spieler gehören einer Fußballmannschaft an?
12
11
10
9
  Das Aktuelle Zitat
Paul Ince
Tackling ist schöner als Sex.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018