Die Vereinssportseiten für Kiel [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Leichtathletik: (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
3 Titel für die Athleten vom KTB

Am 17. und 18. Januar fanden die Einzel-Hallen-Landesmeisterschaften der Klassen M/W Jugend A und M/W 14 und 15 in der Kreissporthalle in Bad Segeberg statt. Insgesamt zeichnete sich die Veranstaltung durch ein sehr hohes Nieveau und, gerade in den Schülerklassen, großeTeilnehmerfelder aus.
Bei der männlichen Jugend A waren Ole Lepthin, Stephan Lienau, Christian Böhm, Jonas Brix, und Ferdinand Langnickel am Start (die drei letzten gehören eigentlich noch der B-Jugend an). Der Samstag begann schon gleich mit einem Knaller: Christian gewann den Weitsprung mit sagenhaften 7,18 m, auf dem 2. Platz landete Ole, der mit 7,15 m nur ganz knapp geschlagen wurde
Vor dem Weitsprung hatte sich Christian bereits den Titel im Stabhochsprung gesichert. Hatte er noch Schwierigkeiten bei seiner Einstiegshöhe von 3,60, so übersprang er am Ende die 4,20 m und gewann. Überhaupt war der Stabhochsprung-Wettbewerb eine "Vereinsmeisterschaft";, denn auf Platz 2 kam Jonas ( 4,00 m), Platz 3 belegte Ole ( 3,90 m) und auf Platz 4 schließlich Ferdinand (3,60 m).
Am Sonntag dann holte Ole sich seinen ersten Titel im Jahre 2004 über die 50m-Hürden. Bereits im Vorlauf, den er in 7,20 sek. gewann, deutete er an, daß er bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden wollte. Im Endlauf verbesserte er sich dann auf 7,15 sek. und gewann damit knapp.
Christian ging auch über 50m an den Start und gewann seinen Vorlauf mit der schnellsten Zeit (6,21 sek.). Im Zwischenlauf verbesserte er sich auf 6,18 sek. (2. beste Zeit), und belegte im Endlauf mit 6,25 sek. den dritten Platz.
Bei den A-Schülerinnen waren Marlitt Jensen (W15) sowie Sarah-Ann Uzun und Isabelle Adjei (beide W14) dabei, die sich tapfer in den großen Teilnehmerfeldern schlugen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11147 mal abgerufen!
Autor: ulpo
Artikel vom 20.01.2004, 10:12 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1948388 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 02.09. (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
8 Kreismeistertitel für die Athleten vom KTB
- 02.09. (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
Mittlere Plätze für die A- und B-Schülerinnen-Mannschaft der SG
- 17.07. (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
Deutscher Meistertitel für Wiebke Klauder
- 06.07. (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
Christian Böhm wird Deutscher Vize-Meister
- 17.06. (KTB Brunswik von 1899 e.V.)
4 Titel bei den Landesmeisterschaften Schüler/-innen A und Jugend A Einzel und Männer/Frauen 4x400m-Staffel für den KTB
  Gewinnspiel
In welcher Weltcupdisziplin der alpinen Skifahrer sind die Abstände zwischen den Toren am geringsten?
Abfahrt
Slalom
Super-G
Riesenslalom
  Das Aktuelle Zitat
Mehmet Scholl
(als werdender Vater:) Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018